Login

Passwort vergessen?

Informationen rund um das Pfarrorchester St. Andreas...
 

Mitglieder 2005Unser Orchester besteht heute aus 34 (Stand: 3/2009) aktiven Musikerinnen und Musikern. Erfreulicher Weise über 30% Musikerinnen. Die Ausbildung des Musikernachwuchses wird von Musikern aus den eigenen Reihen übernommen. Hierbei stellen wir seit Jahren mit Zufriedenheit fest, dass sich durchlaufend zwischen zwei und vier Personen in der Ausbildung befinden. Nach Erreichen eines gewissen Ausbildungsstandes nehmen die neuen Musiker an den regulären Proben teil und kurz darauf auch an öffentlichen Auftritten. Die Ausbildungsdauer ist individuell sehr Verschieden und hängt in hohem Maße von musikalischen Vorkenntnissen und persönlichem Probeeinsatz ab.

Wir...Damals wie heute spielt unser Orchester bei fast allen kirchlichen Anlässen, und stellt innerhalb der Pfarre St. Andreas eine der aktivsten und größten Gruppen dar. Sehr wohl hat sich das Erscheinungsbild und Selbstbewusst sein des Vereins und nicht zuletzt sein Betätigungsfeld, gegenüber früher stark gewandelt. Bestanden in der Gründerzeit des Vereins die Auftritte fast ausschließlich aus kirchlichen Anlässen, so ist der Anteil der Kirchenauftritte heute, an den Gesamtauftritten, deutlich unter 1/4 der Auftritte gesunken. Dieses Verhältnis gilt selbstverständlich nicht für unsere Bindung an die Pfarre, es stellt vielmehr eindrucksvoll dar, dass wir auch musikalisch einen bewegten Wandel durchlaufen haben.
 

Auftritt am EhrenmalDie Anzahl der Auftritte liegt in den letzten Jahren bei durchschnittlich 50 pro Jahr, zuzüglich etwa der gleichen Anzahl Proben. Wenngleich es auch Jahre mit annähernd 80 Auftritten gegeben hat. Beteiligt man sich darüber hinaus noch an Vorstandsarbeiten und zählt die diversen Vereinsfeierlichkeiten hinzu, so kann man durchaus weit über 100 mal im Jahr im Namen und für den Verein unterwegs sein. Unser Repertoire reicht heute von der karnevalistischen Einlage über musikalische Umzüge, Schützenfeste, Platz- und Weihnachts- konzerte bis zu modernen Kompositionen.

 

ProbenabendAll dieses, ist nicht zuletzt ein Verdienst unseres heutigen Dirigenten Hans-Peter Birgels, der den Verein seit nun mehr 25 Jahren musikalisch leitet. Darüber hinaus natürlich auch der persönliche Einsatz der einzelnen Orchestermitglieder. Das Orchester besteht ausschließlich aus Hobbymusikern, der Beitritt und die Zugehörigkeit zum Verein sind bis auf den vereinsüblichen Mitgliederbeitrag kostenfrei. Jeder Musiker erhält ein Instrument und eine Uniform vom Verein. Sämtliche Einnahmen des Vereines gehen in eine gemeinsame Kasse und werden ausschließlich für gemeinsame Zwecke des Vereins verwendet.

 

Das Vereinsleben besteht selbstverständlich nicht nur aus Pflichtübungen. Kameradschaftsabende, Grillabende und Ausflüge mit Familienanhang sollen für den häufigen Einsatz während des Jahres entschädigen. Neben der musikalischen Betätigung stehen vor allem die Kameradschaft und das gesellige Beisammensein im Vordergrund unseres Vereines.
 

Probezeiten des Pfarrorchesters St.Andreas:
Orchesterprobe, zur Zeit: Dienstags von 19.30-22.00 Uhr
für den Nachwuchs, zur Zeit: Dienstags von 18.30-19.30 Uhr